KontaktOnline Shop
Praxisschild | Rechteck

Praxisschild | Rechteck

Das Rechteckschild passt immer und überall. Seine klassische Form ist hervorragend kompatibel mit Innenschildern oder Leistungsdisplays in ebenfalls rechteckiger Form. Damit können Sie nichts verkehrt machen!
 
Formate: 40x10/20/30 cm, 30x40 cm, 50x12/23/35, 35x50 cm + individuell
Text/Logo: Siebdruck (hinterdruckt)

Preis pro Stück: ab 119,60 € *

* Alle Preisangaben zzgl. MwSt. und Versandkosten, soweit nicht anders angegeben.

Praxisschilder sind dauerhafte Visitenkarten für eine imagebewusste und unverwechselbare Praxis-Darstellung.
 
Das Rechteckschild passt immer und überall. Seine klassische Form ist hervorragend kompatibel mit Innenschildern oder Leistungsdisplays in ebenfalls rechteckiger Form. Damit können Sie nichts verkehrt machen!
 
Innovatives Layout in Kombination mit zeitgemäßem Design und edlen Materialien machen infoplus-Schilder zum Blickfang für Ihre Patienten!
Jedes Praxisschild wird speziell für Sie in unserer Werkstatt von Hand gefertigt und ist ein wahres Unikat.

Was gehört auf das Praxisschild?

1. Titel, Name, Fachrichtung und zusätzliche Qualifikationen
Wir empfehlen den Titel vollständig in einer separaten Zeile zu nennen – ggf. bitte Vorgaben beachten.
 
Der Vorname sollte ausgeschrieben werden. Das ist sympathisch und der Betrachter kann das Geschlecht des Arztes sofort erkennen. Ferner empfehlen wir den Namen als optischen Mittelpunkt zu setzen. Bitte informieren Sie uns, falls Sie z.B. die Fachrichtung dominant auf Ihrem Schild herausgestellt haben möchten.
 
Zusatzqualifikationen oder Tätigkeitsschwerpunkte sind eine wichtige Information für jeden Patienten und sollten umgehend nach Erreichen auf dem Schild angezeigt werden.
 
Achtung: Sollte im Einzelfall ein Titel oder eine Qualifikation erst später nach der Praxiseröffnung geführt werden dürfen, sprechen Sie uns bitte an – wir haben bewährte und durchaus preiswerte Vorschläge für die Zwischenzeit.
 
2. Sprechzeiten
In vielen Regionen hat sich die Bestellpraxis durchgesetzt und auf dem Praxisschild wird lediglich der Hinweis „Behandlung bzw. Termine nach Vereinbarung“ genannt. Bitte beachten Sie ggf. Vorgaben der zuständigen Stellen.
Wenn Sie spezielle Termine anbieten z.B. am Sonnabend oder für Berufstätige, dann sollten Sie diese auch als „besonderes Angebot“ auf dem Praxisschild nennen – z.B. als Texthinweis „Abendsprechstunde für Berufstätige: Dienstag und Donnerstag bis 20 Uhr“.
Bei differenzierten Sprechzeiten empfehlen wir Ihnen, diese in tabellarischer Form auf dem Praxisschild anzuordnen. So sind sie auf einen Blick zu erfassen und Ihre Patienten behalten den Überblick.
 
3. Telefonnummer und Webpräsenz
Damit Ihre Patienten einen Termin vereinbaren können, sollten Sie immer Ihre Telefonnummer auf dem Praxisschild nennen. Da heutzutage immer mehr Informationen aus dem Internet herausgesucht werden, empfehlen wir Ihnen, auch Ihre Internetadresse auf dem Schild zu vermerken. So können sich potentielle Patienten bequem über Ihre Praxis informieren und Sie die Chance nutzen sich kompetent und professionell darzustellen. Ihre Patienten werden sich sicher gut informiert fühlen.
Da das Praxisschild nicht jedes Jahr erneuert wird, empfehlen wir den Vermerk der Internetadresse auch, wenn bislang nur Ihr Name, Sprechzeit und die Adresse Ihrer Praxis im Web-Auftritt aufgeführt sind. Sie werden gefunden und können jederzeit die Webpräsenz vervollständigen.
 
4. Das kann entfallen:
Die Angabe „Alle Kassen“ ist nicht mehr üblich. Sollten Sie jedoch eine reine Privatpraxis betreiben, dann sollten Sie Ihre Patienten unbedingt auf dem Schild darauf aufmerksam machen.

Corporate Design – haben Sie Mut zur Individualität!

Aus unserer Sicht ist es notwendig, dass Sie Ihrer Praxis eine eindeutige optische Identität geben. Dies sollte auf allen Drucksachen, Schildern und sonstigen Auftritten konsequent durchgehalten werden. Da dieses Thema immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist es in vielen Fällen sinnvoll, einen Fachmann, z.B. einen Grafiker, mit der Entwicklung eines Corporate Designs für Ihre Praxis zu betrauen. infoplus arbeitet Hand in Hand mit Ihren Fachleuten zusammen, steht ihnen aber auch selbstverständlich mit bewährten und preiswerten Vorschlägen zur Seite.
Es muss bei Weitem nicht immer ein aufwändiges Logo sein – mit einer attraktiven Schrift, einem auffälligeren Layout und einer besonderen Farbgebung erreichen Sie häufig auch so eine beeindruckende Darstellung. Zusätzlich stehen zahlreiche Standard-Logos und viele Gestaltungsideen (ganz ohne zus. Gestaltungskosten) zur Auswahl.

Montage

Wählen Sie zwischen Montage mit Klebestreifen, Montageplatte, Grundplatte oder Abstandhaltern aus Edelstahl. Die farbige Grundplatte vergrößert Ihr Schild und ist ideal, wenn die Hauswand unattraktiv ist, bzw. das Schild sich nicht von seinem Untergrund abhebt. Auch wenn Sie mehrere Schilder zu einer Einheit zusammenfügen möchten (z.B. Ärztehaus, Gemeinschaftspraxen etc.), ist eine Grundplatte die ideale Lösung.

Beleuchtung - ein Muss in der dunklen Jahreszeit!

Egal ob Wandanlagen oder einzelne Praxisschilder - alle können und sollten beleuchtet werden. Ein oder mehrere Strahler, über dem jeweiligen Schild an der Wand angebracht und es von oben beleuchtend, sind eine einfache und beliebte Methode. Das Schild befindet sich unter einem Vordach? Dann bringen Sie unter dem Dach versteckt Spots an, die das Schild aus einer Distanz anstrahlen. Wirkt sehr edel!
 
Für Schilderanlagen im Vorgarten empfehlen wir einen Erdstrahler (versteckt hinter Pflanzen) zu verwenden. Sie brauchen lediglich ein Erdkabel in den Garten zu legen und den Strahler über eine Zeitschaltuhr bzw. einen Dämmerungsschalter anzuschließen. Alternativ gibt es Balkenleuchten, die direkt an der Anlage anzubringen sind.